JUGENDSOZIALARBEIT

Jugendsozialarbeit an der Josef-Grundschule

                                                                                                                             

Renate Braschaiko

-Sozialpädagogin B.A.-
Jugendsozialarbeit an der Josef-Grundschule (JaS)
Steinheilstr. 30
97080 Würzburg
0931 - 207 0043 14

Auch während der Zeit der Schulschließung wegen des Corona-Virus ist die Jugendsozialarbeit  (JaS) an der Josef-Grundschule für Sie, liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und natürlich vor allem für euch liebe Schülerinnen und Schüler, weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar. Das Beratungs- und Unterstützungsangebot unterliegt wie gewohnt der Schweigepflicht und ist kostenfrei.

Sie erreichen Frau Braschaiko unter: 

Tel.: 0931 – 207 0043 14 (dienstags von 14:00 bis 16:00 oder nach Vereinbarung)

E-Mail: jas@josef-grundschule.de


 

 

 

Erreichbarkeit:

Montag:                              8:45 Uhr bis 13:00 Uhr

Dienstag:                            8:45 Uhr bis 14:45 Uhr

Mittwoch:                            8:45 Uhr bis 13:00 Uhr

Donnerstag:                        8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Freitag:                               8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Es ist im Einzelfall auch möglich Gespräche außerhalb dieser Zeit zu vereinbaren, wenn Sie z. B. aus beruflichen oder privaten Gründen am Vormittag keine Termine mit der Jugendsozialarbeiterin wahrnehmen können.

 

Telefon:                              0931 – 207 0043 – 14

                                         

E-Mail:                               jas@josef-grundschule.de

persönlich:                         Büro im 1. Stock der Josef-Grundschule

 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von Jugendhilfe in enger Absprache und Kooperation mit der Schule.

 

JaS ist eigenständig und erweitert im System Schule die präventiven sowie integrativen Handlungsmöglichkeiten.

JaS ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot das direkt an der Schule zur Verfügung steht.

Es bietet schnelle und unbürokratische Hilfe vor Ort.

Alle Gesprächsinhalte werden verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt!

Das Angebot richtet sich an:

  • Schüler
  • Eltern
  • Lehrer
  • Personen, die mit dem Kind in Kontakt stehen.

Die Jugendsozialarbeit an der Josef-Grundschule beschäftigt sich mit Themen wie Gewalt und Konflikte, Konzentration, Verhaltensauffälligkeiten, Schulanfang und vielem mehr, was mithilfe der

  • Einzelfallhilfe
  • sozialer Gruppenarbeit
  • und der Vernetzung mit Eltern, Lehrern oder anderen Bezugspersonen

bearbeitet werden kann. Dabei steht immer das Kind im Mittelpunkt.

 

                    

AKTUELLES

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns sehr, dass wir

nach den Pfingstferien im wöchentlichen Wechsel

wieder alle Schüler/innen in unserer Schule

unterrichten können.

 

Für alle anderen Personen

bleibt die Schule weiterhin geschlossen! -> "Betretungsverbot"

Die Schulleitung ist in den Pfingstferien per E-Mail erreichbar:

josef-grundschule@uerzburg.de

 

Seit dem 20.04. besteht weiterhin die Möglichkeit einer Notfallbetreuung für Kinder, deren Eltern in folgenden Bereichen tätig sind: der Gesundheitsversorgung, der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung). Sollten Sie diese Notfallbetreuung für Ihr Kind benötigen, melden Sie sich bitte bei uns spätestens am Vortag per E-Mail, damit wir Näheres absprechen können. Die Feriennotfallbetreuung findet nur in der Schule (8:00 - 16:00 Uhr), bzw. im Hort statt. -> Formular  " Bedarf an Notfallbetreuung (alleinerziehend)"

-> Formular "Bedarf an Notfallbetreuung (kritische Infrastruktur)"

-> Formular "Bedarf an Notfallbetreuung in den Pfingstferien"

Für unsere Schüler/innen haben wir neben den Notfallmappen für das Lernen von zu Hause aus einige Links zu kostenlosen Lernplattformen und digitalen Schulersatzprogrammen zusammengestellt. Außerdem haben die Kinder auch weiterhin Zugriff auf "Antolin".

Die "Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V." bietet für Eltern eine kostenlose Online-Beratung während dieser Krisen-Zeit an.

Auch Frau Braschaiko, unsere Jugendsozialarbeiterin an Schulen, ist für Sie im Bedarfsfall erreichbar.

--------------------------------------------------------------

Regelung zum Übertrittsverfahren in diesem Schuljahr

---------------------------------------------------------------

 


Start unseres Projekts "PLUS@Wü" (Uni-Klasse) trotz der Corona-Pandemie

Auch wenn wir uns den Beginn unseres gemeinsamen Projekts mit dem Lehrstuhl für Grundschuldidaktik der Universität Würzburg ganz anders vorgestellt haben, erleben wir jetzt schon, welchen Gewinn sowohl die Universität als auch unsere Josef-Grundschule davontragen.

Fasching 2020

Gute Laune, viele Spiele, Krapfen und jede Menge Spaß - so feierten wir in diesem Jahr Fasching in unserer Schule!

TERMINE

Hier geht es zum Kalender

DIREKTKONTAKT
   
Telefon: 0931-2070043-10
Fax: 0931-2070043-20
E-Mail: josef-grundschule@wuerzburg.de

Impressum  |  Datenschutz