LEITBILD

Das Leitbild der Josef-Grundschule stellt Ihnen auf das Wesentliche reduziert unser Verständnis im Hinblick auf unsere pädagogische Arbeit dar. Mit Freude und Überzeugung zum Wohl unserer Schülerinnen und Schüler orientieren wir uns täglich daran.

 

Wir, das Team der Josef-Grundschule, bemühen uns darum, anspruchsvolle Erziehungsarbeit zu leisten. Über allem steht für uns der gegenseitige Respekt wie auch die gegenseitige Wertschätzung aller Mitglieder der Schulfamilie.

Wir wollen jeden einzelnen Schüler mit all seinen Stärken und Schwächen annehmen und bestmöglich fördern, sodass er ein gesundes Selbstwertgefühl entwickeln und eigenverantwortlich handeln kann. Dadurch entsteht ein offenes, gemeinschaftliches, von Wohlwollen und Verständnis getragenes Schulklima.

Wir verstehen uns als kompetente Beratungs- und Vermittlungsstelle bei Problemen und Unklarheiten und begleiten die Kinder, zusammen mit ihren Eltern, konsequent und liebevoll.

Wir wünschen uns einen dauerhaften Austausch darüber, welche Erziehungsziele von Schule und Elternhaus gemeinsam erreicht werden sollen.

Der Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen stehen wir jederzeit offen gegenüber.

 

AKTUELLES

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns sehr, dass wir

nach den Pfingstferien im wöchentlichen Wechsel

wieder alle Schüler/innen in unserer Schule

unterrichten können.

 

Für alle anderen Personen

bleibt die Schule weiterhin geschlossen! -> "Betretungsverbot"

Die Schulleitung ist in den Pfingstferien per E-Mail erreichbar:

josef-grundschule@uerzburg.de

 

Seit dem 20.04. besteht weiterhin die Möglichkeit einer Notfallbetreuung für Kinder, deren Eltern in folgenden Bereichen tätig sind: der Gesundheitsversorgung, der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung). Sollten Sie diese Notfallbetreuung für Ihr Kind benötigen, melden Sie sich bitte bei uns spätestens am Vortag per E-Mail, damit wir Näheres absprechen können. Die Feriennotfallbetreuung findet nur in der Schule (8:00 - 16:00 Uhr), bzw. im Hort statt. -> Formular  " Bedarf an Notfallbetreuung (alleinerziehend)"

-> Formular "Bedarf an Notfallbetreuung (kritische Infrastruktur)"

-> Formular "Bedarf an Notfallbetreuung in den Pfingstferien"

Für unsere Schüler/innen haben wir neben den Notfallmappen für das Lernen von zu Hause aus einige Links zu kostenlosen Lernplattformen und digitalen Schulersatzprogrammen zusammengestellt. Außerdem haben die Kinder auch weiterhin Zugriff auf "Antolin".

Die "Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V." bietet für Eltern eine kostenlose Online-Beratung während dieser Krisen-Zeit an.

Auch Frau Braschaiko, unsere Jugendsozialarbeiterin an Schulen, ist für Sie im Bedarfsfall erreichbar.

--------------------------------------------------------------

Regelung zum Übertrittsverfahren in diesem Schuljahr

---------------------------------------------------------------

 


Start unseres Projekts "PLUS@Wü" (Uni-Klasse) trotz der Corona-Pandemie

Auch wenn wir uns den Beginn unseres gemeinsamen Projekts mit dem Lehrstuhl für Grundschuldidaktik der Universität Würzburg ganz anders vorgestellt haben, erleben wir jetzt schon, welchen Gewinn sowohl die Universität als auch unsere Josef-Grundschule davontragen.

Fasching 2020

Gute Laune, viele Spiele, Krapfen und jede Menge Spaß - so feierten wir in diesem Jahr Fasching in unserer Schule!

TERMINE

Hier geht es zum Kalender

DIREKTKONTAKT
   
Telefon: 0931-2070043-10
Fax: 0931-2070043-20
E-Mail: josef-grundschule@wuerzburg.de

Impressum  |  Datenschutz